0 / 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

GHS - Verordnung / Gefahrenhinweise

GEFAHRGUTHINWEISE

 

GHS

 

(Globally Harmonized System of Classification and Labelling)

 

oder auch GHS-Verordnung ist die Kurzbezeichnung für die VERORDNUNG (EG) Nr. 1272/2008 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 16 Dezember 2008 über die Einstufung, Kennzeichung und Verpackung von Stoffen und Gemischen. Ab dem 1. Juni 2015 werden die alte "Stoffrichtlinie" und die "Zubereitungsrichtlinie" durch die GHS-Verordnung ersetzt und aufgehoben.

 

 

GHS01           Gefahr                               Unstabil, Explosionsgefahr

 

  

 GHS02           Gefahr oder Achtung           Entzündlich

 

  

 GHS03           Gefahr oder Achtung           Brandfördernd

 

 

 GHS04           Achtung                           Komprimierte Gase

 

 

 GHS05           Gefahr oder Achtung           Ätzend

 

 

 GHS06      Gefahr                              Giftig

 

 

 GHS07           Achtung                          Giftig, Ätz- oder Reizwirkung

 

 

 GHS08           Gefahr oder Achtung           Systemische Gesundheitsgefährdungen

 

 

 GHS09           Achtung                              Umweltgefährlich

 

 

H

H222 Extrem entzündliches Aerosol

H225 Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar

H226 Flüssigkeit und Dampf entzündbar

H228 Entzündbarer Feststoff

H271 Kann Brand oder Explosion verursachen; starkes Oxidationsmittel

H302 Gesundheitsschädlich bei Verschlucken

H304 Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein

H312 Gesundheitsschädlich bei Hautkontakt

H315 Verursacht Hautreizungen

H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen

H318 Verursacht schwere Augenschäden

H332 Gesundheitsschädlich bei Einatmen

H334 Kann bei Einatmen Allergie, athmaartige Symptome oder Atembeschwerden verursachen

H335 Kann die Atemwege reizen

H336 Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen

H341 Kann vermutlich genetische Defekte verursachen

H351 Kann vermutlich Krebs erzeugen

H411 Giftig für Wasserorganismen, Langzeitwirkung

 

P

P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Etikett bereithalten

P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen

P103 Vor Gebrauch Kennzeichnungsetikett lesen

P201 Vor Gebrauch besondere Anweisungen einholen

P202 Vor Gebrauch alle Sicherheitshinweise lesen und verstehen

P210 Von Hitze/Funken/offener Flamme/heißen Oberflächen fernhalten. Nicht rauchen.

P211 Nicht gegen offene Flamme oder andere Zündquelle sprühen

P233 Behälter dicht geschlossen halten

P243 Maßnahmen gegen elektrostatische Aufladung treffen

P251 Behälter steht unter Druck: Nicht durchstechen oder verbrennen, auch nicht nach der Verwendung

P260 Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/Aerosol nicht einatmen

P261 Einatmen von Staub vermeiden

P262 Darf nicht in die Augen, auf die Haut oder auf die Kleidung gelangen

P270 Bei Gebrauch nicht essen, trinken oder rauchen

P273 Freisetzung in die Umwelt vermeiden

P280 Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtschutz tragen

P285 Bei unzureichender Belüftung Atemschutz tragen

P301 Bei Verschlucken

P302 Bei Berührung mit der Haut

P303 Bei Berührung mit der Haut (oder dem Haar)

P304 Bei Einatmen

P305 Bei Kontakt mit Augen

P308 Bei Exposition oder falls betroffen:

P310 Sofort Giftinformationszentrum oder Arzt anrufen

P311 Giftinformationszentrum oder Arzt anrufen

P312 Bei Unwohlsein Giftinformationszentrum oder Arzt anrufen

P313 Ärztlichen rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen

P331 Kein Erbrechen herbeiführen

P333 Bei Hautreizung oder -ausschlag

P338 Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter ausspülen

P340 An die frische Luft bringen und in einer Position ruhigstellen, die das Atmen erleichtert

P341 Bei Atembeschwerden an die frische Luft bringen und in einer Position ruhigstellen, die das Atmen erleichtert

P342 Bei Symptomen der Atemwege

P351 Einige Minuten behutsam mit Wasser ausspülen

P352 Mit viel Wasser und Seife waschen

P353 Haut mit Wasser abwaschen/duschen

P361 Alle kontaminierten Kleidungsmittel sofort ausziehen

P370 Bei Brand

P378 Wasser zum Löschen verwenden

P391 Verschüttete Mengen aufnehmen

P403 An einem gut belüfteten Ort aufbewahren

P405 Unter Verschluss aufbewahren

P410 Vor Sonnenbestrahlung schützen

P412 Nicht Temperaturen von mehr als 50°C aussetzen

P501 Inhalt/Behälter einer Entsorgung als Sonderabfall zuführen

 

EUH

EUH066 Widerholter Kontakt kann zu spröder oder rissiger Haut führen

 

 

 

 

Kaufberatung für flüssige Brennstoffe:

Reinbenzin, Petroleum und Lampenöl. Alles was man braucht zum Kochen und Leuchten. Beste Brennstoffe für unsere Geräte. ACHTUNG: Halten Sie Brennstoffflaschen stets unter Verschluss. Trotz Kindersicherungen geht eine stete Gefahr der Verwechslung mit trinkbaren Flüssigkeiten von den Flaschen aus! Die Brandgefahr ist ja bekannt.